HeuteWochenendekompl. Programm

Hygienemassnahmen

Schütze Dich, uns und andere Kinogäste

Das bedeutet: Halte aktiv den Mindestabstand von 1,5 Metern zu anderen Personen außerhalb deiner Gemeinschaft. Dazu gehört auch, dass du genau den Platz einnimmst, den du gebucht hast, um die Abstände im Saal einhalten zu können. Im gesamten Kino gilt eine Maskenpflicht. Die Maske darf nach Einnehmen des gebuchten Sitzplatzes im Saal abgenommen werden.

Einhaltung der allgemeine Hygiene-Empfehlungen der Landes- und Bundesregierung
Das bedeutet: Hände regelmäßig waschen, Hust- und Niesetikette einhalten und vor allem Zuhause bleiben, wenn du oder jemand in deinem Haushalt Symptome hat.

Onlineticketkauf - Kontaktlos
Um den Kontakt so gering wie möglich zu halten, bieten wir Dir die Buchung über unser Onlinebuchungssystem wie gewohnt an. Bitte gebe hier gleich alle Deine Daten zur Nachverfolgung ein – das verringert den Aufwand direkt an der Kinokasse/Theke.

Rückverfolgbarkeit bei einem Corona-Ausbruch
Die Erfassung Deiner Daten zur Nachverfolgung erfolgt bei uns unter absoluter Sicherheit.
Du hast mehrere Möglichkeiten dazu:
1. Erfassung Deiner Daten beim Onlineticketkauf und/oder Onlinereservierung
2. Vor Ort in einer handschriftlichen Liste (Hier kannst Du diese auch vorab runterladen)
3. Vor Ort in einer eigenen WebAPP (scannen eines Barcodes mit Deinem Smartphone)

Automatisierte Einhaltung des Mindestabstandes im Kinosaal
Unser Ticketsystem bietet dir automatisch nur die Sitzplätze an, die mindestens dem Sicherheitsabstand von 1,5 Meter zum nächsten Kinogast entsprechen. Natürlich sind alle Plätze, die innerhalb Deiner Buchung belegt werden, nebeneinander.

Einhaltung des Mindestabstandes im Kino
In unserem Foyer findest du vor der Kinotheke Abstandslinien am Boden. Diese zeigen dir den geforderte Mindestabstand von 1,5 Metern.

Desinfektionsstationen im Foyer zur freien Verfügung
Wir haben für Dich zusätzliche Hände Desinfektionsspender im Foyer installiert – bitte nutze diese.

Schutzmaßnahmen für Dich und unsere Mitarbeiter
Unser Kinoteam wird an der Theke durch Hygieneschutzwände geschützt und trägt natürlich zusätzlich auch den Mund-Nasenschutz.

Getrennter Ein- und Ausgang der Kinosäle
Der Einlass in unsere Kinosäle erfolgt über den regulären Saaleingang vom Foyer aus. Den Auslass am Ende des Films versuchen wir mit Dir über den entsprechenden Notausgang zu leiten. Dadurch verringern wir den Kontakt zu anderen Kinogästen noch deutlicher.

Optimierte Frischluftzufuhr
Unsere Lüftungsanlage wird dafür sorgen, dass immer Frischluft und vor allem ein allgemeiner Luftaustausch in den Kinosälen erfolgt. Wenn möglich, öffnen wir alle Türen zum Foyer um auch hier einen Luftaustausch zu gewährleisten.

Entzerrte Vorstellungszeiten
Die Startzeiten der Filme werden von uns so geplant, dass sich möglichst wenige Menschen unterschiedlicher Vorstellungen im Foyer begegnen.

Erweitertes Reinigungskonzept
Alle Griffflächen werden in einer erhöhten Frequenz gereinigt und desinfiziert.